Materialien zu Jümme-Störchen gesucht

Zur aktuellen Umsetzung der vom Arbeitskreis Dorfentwicklung konzipierten Erlebnis-Radroute "Storchen-Route Jümme" ruft die Samtgemeinde Jümme zur Einreichung von Fotos und Informationen rund um die Weißstörche in Detern, Filsum und Nortmoor auf.

Wer zu diesem Thema eigene Fotografien (aktuelle und aus früheren Zeiten), besondere eigene Erlebnisse (niedergeschrieben), Zeitungsberichte, Literaturhinweise oder Ähnliches bereitstellen möchte: Die Samtgemeinde Jümme freut sich über Ihre Mithilfe bei der Ausgestaltung dieses schönen Projekts.

Neben allgemeinem biologischem Fachwissen soll auf den 9 Informationstafeln auch auf die Besonderheiten der Störche in der Jümme-Region eingegangen werden. Die gesammelten Materialien sollen den beauftragten Ausstellungsgestaltern für diesen Zweck an die Hand gegeben werden - entweder als Hintergrundinformation (z.b. Zeitungstext), oder bei besonders geeigneten Bildmaterialien auch zur Illustration der Tafel-Inhalte (z.B. Foto von Störchen).

Bitte senden Sie Ihre Beiträge bis zum 31. Juli 2020 an die

Samtgemeinde Jümme
Rathausring 8-12
26849 Filsum

oder per E-Mail an:

gemeinde(at)juemme.de

Vielen Dank schon jetzt für Ihre Unterstützung!