Septembermaant is Plattdüütskmaant

Unter diesem Motto stand das große Pottstuut (oder auch Mehlpüüt) mit Peeren (Birnen) und Vanillesoße backen und essen.

Dazu waren insgesamt 75 Kinder und Erzieherinnen aus den Kindergärten Filsum, Detern und Nortmoor der Einladung von Karin Feierabend (Präventionskraft in der Samtgemeinde Jümme) und Johanne Bruns gefolgt.

Es wurden 5 kg Mehl zu Pottstuut verarbeitet und am Ende war nichts mehr davon übrig...
Die Kinder haben bei der Zubereitung geholfen und nebenbei die alltäglichen plattdeutschen Wörter gesprochen und kinderleicht gelernt.

Am Nachmittag kamen 30 Besucher um die Vorstellung des Backbuches und die Döntjes von Herrn Druivinga bei einer leckeren Tasse Tee und sülvstbackt Botterkook zu verfolgen.