Aktuelles

Stellenangebot

Die Samtgemeinde Jümme stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die

Leitung des Fachbereichs „Bauen“

eine/ n
Beamtin/ Beamten (w/m/d)
der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Allgemeine Dienste
- Besoldungsgruppe A 12 -

bzw.

Beschäftigte/ n (w/m/d)
-Entgeltgruppe 12 TVöD
ein.
Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören:

  • Allgemeine Bauverwaltung mit Budget- und Ressourcenbewirtschaftung
  • Bau und Unterhaltung sämtlicher öffentlicher Einrichtungen, insbesondere Straßen- und Tiefbau
  • Planung, Ausschreibung, Abrechnung und Überwachung kommunaler Bauvorhaben
  • Gemeindeentwicklung einschließlich der Bauleitplanung
  • Beratung und Betreuung von Bürgern, Architekten, Planungsbüros und Planungsträgern
  • Mitwirkung bei der Beantragung und Abwicklung von Fördermitteln einschließlich Verwendungsnachweisen
  • Leitung des kommunalen Bauhofes und Klärwerks

Ihr Anforderungsprofil

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung Allgemeine Dienste im Land Niedersachsen, möglichst in der Ausrichtung auf die Kommunalverwaltung oder Abschluss des Angestelltenlehrgang II (Verwaltungsfachwirt/ in (m/w/d))
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Baubereich, insbesondere in kommunalen oder staatlichen Bauverwaltungen
  • Gute und breit gefächerte tätigkeitsbezogene Rechtskenntnisse; insbesondere des Baugesetzbuches, der Niedersächsischen Bauordnung und im Vergaberecht
  • Gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS-Excel, MS Word, Outlook) und fachbezogenen Programmen
  • Leitungs- und Führungserfahrung
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Freundliches, souveränes Auftreten, sowie eine gute Ausdrucksweise in Sprache und Schrift
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Gremiensitzungen auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit
  • Aufgeschlossenheit für neue Technologien und Digitalisierung
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige und anspruchsvolle Leitungstätigkeit
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeitregelung im Rahmen der Öffnungszeit
  • Standortsicherheit
  • Vorteile des TVöD zum Beispiel Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung
  • Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst (VBL)
  • Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung wie zum Beispiel Hansefit
  • Förderung von Fort- und Weiterbildung
  • einen Arbeitsplatz in einer naturräumlich vielseitigen Umgebung

Die Samtgemeinde Jümme zählt gut 6.500 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von rund 82 km². Zum landschaftlich und touristisch reizvollen Jümmegebiet zählen die Gemeinden Detern, Filsum und Nortmoor.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erbitten wir Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 29.05.2022.

Fragen beantwortet Ihnen Herr Christoph Busboom, Telefon 04957/9180-20 oder per Mail christoph.busboom(at)juemme.de.