Dorfentwicklung

Informationen zu den drei Bürgerversammlungen

Hier erhalten Sie  

Auch private Baumaßnahmen an Gebäuden in der Dorfregion Jümme können im Rahmen der Dorfentwicklung finanziell gefördert werden.

Gefördert werden Außenarbeiten an Gebäuden, z.B. an Fenstern und Türen, Fassaden oder Dächern, aber auch die Gartenanlagen und Außenbereiche. Im Rahmen von Umnutzungen oder Revitalisierungen leerstehender ortsbildprägender Gebäude können darüber hinaus möglicherweise auch Innenarbeiten in die Förderung einbezogen werden.

Zielgruppe sind neben ortsbildprägenden, historischen oder denkmalgeschützten Gebäuden auch landwirtschaftliche oder ehemals landwirtschaftliche Betriebe.

Zur Förderung der Baumaßnahmen müssen bestimmte Kriterien erfüllt und eingehalten werden, damit bis zu 30 Prozent der Gesamtkosten vom Amt für regionale Landesentwicklung erstattet werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Horst Feddermann telefonisch unter 04957/9180-27 gerne zur Verfügung.

Kontakt

Samtgemeinde Jümme

Mitgliedsgemeinden
Detern, Filsum, Nortmoor