Präventionsarbeit

Frau Karin Feierabend ist als Präventionskraft für die Samtgemeinde Jümme tätig.


Karin Feierabend
Präventionsfachkraft (SA/SP)

Grundlagen der Präventionsarbeit ist die Vernetzung der bestehenden Angebote, die Förderung von Kooperation und Entwicklung von Konzepten, z.B. mit den Institutionen aus der Samtgemeinde Jümme. Dabei soll die Stärkung von Bildungs-, Erziehungs- und Gesundheitskompetenzen bei gleichzeitigem Abbau von Defiziten einen Schwerpunkt bilden, sowie die Förderung der Teilhabe, z.B. von Jugendlichen an Projekten und Angeboten.

Weiterhin besteht für Eltern die Möglichkeit, bei Schwierigkeiten in der Alltagsstrukturierung sich vertrauensvoll an Frau Feierabend zu wenden.